Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Development and application of methods for mass spectrometric analysis of acute myeloid leukemia derived cell lines to identify receptor tyrosine kinase inhibitor resistance mechanisms and serum biomarkers 
Übersetzter Titel:
Entwicklung und Anwendung von Methoden zur massenspektrometrischen Analyse von der akuten myeloischen Leukämie abgeleiteten Zelllinien zur Identifikation von Rezeptortyrosinkinaseinhibitorresistenzmechanismen und Serumbiomarkern 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kuhn, Peer-Hendrik (Dr., Ph.D.) 
Gutachter:
Kuhn, Peer-Hendrik (Dr., Ph.D.); Lang, Kathrin (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
I developed an improved SPECS method in terms of number, intensity and sequence coverage of identified glycoproteins. 6 FAB subtype-related AML cell lines were analysed for biomarker candidates. To enlighten resistance development towards drug therapy, proteome of the FLT3 mutation carrying MV4-11 cell line in response to Sorafenib were analysed with SPECS. Results revealed that in Sorafenib treated cells survival and proliferation related receptors were significantly increased. 
Übersetzte Kurzfassung:
Ich entwickelte eine verbesserte SPECS-Methode bezüglich Anzahl, Intensität und Sequenzabdeckung der identifizierten Glykoproteine. 6 FAB-Subtyp-bezogene AML-Zelllinien wurden auf Biomarker-Kandidaten analysiert. Um Resistenzentwicklung gegenüber der medikamentösen Therapie aufzuklären, wurde das Proteom der FLT3-Mutation tragenden MV4-11-Zelllinie in Reaktion auf Sorafenib, mit SPECS analysiert. In Sorafenib-behandelten Zellen waren überlebensfördernde Rezeptoren signifikant erhöht. 
Mündliche Prüfung:
16.02.2018 
Dateigröße:
7933494 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
23.03.2018