Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Studies toward the Synthesis and Biological Activity of Illicium Sesquiterpenoids via C–H Functionalization 
Übersetzter Titel:
Studien zur Synthese und Biologischen Aktivität von Illicium Sesquiterpenoiden mittels C–H Funktionalisierung 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Tiefenbacher, Konrad (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Tiefenbacher, Konrad (Prof. Dr.); Gulder, Tobias (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Total Synthesis, Pharmacophores, Methodology, Natural Products, Neurodegenerative Diseases, Lactones, C–H Functionalization 
Übersetzte Stichworte:
Totalsynthese, Pharmakophor, Methodik, Naturstoffe, Neurodegenerative Krankheiten, Lactone, C–H Funktionalisierung 
TU-Systematik:
CHE 600d 
Kurzfassung:
Neurodegenerative diseases pose serious challenges for our aging society. This work presents the investigation of structurally more simple analogs of neurotrophic sesquiterpenes of the illicium family. A concise synthetic route enables preparation of the carbon framework of (±)-Merrilactone A and (±)-Anislactone A/B on a gram scale. Furthermore, a general method is presented that allows for the introduction of lactone rings by amide directed C–H functionalization of nonactivated sp³-hybridized c...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Neurodegenerative Krankheiten stellen eine ernsthafte Herausforderung für unsere alternde Gesellschaft dar. Diese Arbeit stellt die Untersuchung strukturell vereinfachter Analoga der neurotrophen Sesquiterpene der Illicium Familie vor. Eine präzise synthetische Route erlaubt die Herstellung des Kohlenstoffgerüsts von (±)-Merrilactone A und (±)-Anislactone A/B im Grammaßstab. Außerdem wird eine Methode vorgestellt, die die Einführung von Lactonringen durch eine Amid-dirigierte C–H Funktionalisier...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.10.2017 
Dateigröße:
6236605 bytes 
Seiten:
177 
Letzte Änderung:
09.01.2018