Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zeolite catalyzed dehydration of substituted cyclic alcohols in aqueous phase 
Übersetzter Titel:
Zeolith-katalysierte Dehydratisierung substituierter zyklischer Alkohole in wässriger Phase 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.); Köhler, Klaus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
TU-Systematik:
CHE 167d; CIT 325d 
Kurzfassung:
The alkyl and the hydroxyl substitution decisively impacts the elimination mechanism of secondary cyclic alcohols. Increasing concentrations of hydrated hydronium ions decrease the concentration of alcohols in the zeolite pores leading to a maximum in catalytic activity. The turnover frequencies of water elimination increase with decreasing pore size. The constraints induced by aluminum oxide clusters in the pores are positive for the concerted elimination pathway, while being negative for the i...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Substitution von Alkyl- und Hydroxylgruppe beeinflusst den Eliminierungsmechanismus sekundärer zyklischer Alkohole entscheidend. Zunehmende Konzentrationen an hydratisierten Hydroniumionen verringern die Konzentration des Alkohols in den Zeolithporen und führen so zu einem Maximum an katalytischer Aktivität. Die Wechselzahlen der Eliminierung von Wasser erhöhen sich mit abnehmender Porengröße. Die von Aluminiumoxid-Clustern in den Poren bedingte Einschränkung wirkt sich einerseits positiv au...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.06.2017 
Dateigröße:
4157995 bytes 
Seiten:
146 
Letzte Änderung:
01.02.2018