Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Wahrnehmungsoptimierte Entwicklung eines Spiegelersatzsystems am Nutzfahrzeug 
Übersetzter Titel:
Development of a mirror replacement system on the commercial vehicle by optimizing to human perception 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.); Bruder, Ralph (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein); VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Kamera-Monitor-System, menschliche Wahrnehmung, peripheres Sehen, fovelaes Sehen 
Übersetzte Stichworte:
Camera-Monitor-System, Human Perception, peripheral vision, foveal vision 
TU-Systematik:
TEC 900d 
Kurzfassung:
Es wird ein Kamera-Monitor-System (KMS) als Ersatz für das aktuelle Spiegelsystem am Lkw entwickelt. Die Theorie der menschlichen Wahrnehmung als auch Studien zur Nutzung aktueller Spiegel dienen dazu, die Art der Bilddarstellung im KMS zu entwickeln und zu optimieren. Die Darstellung der drei seitlichen Sichtbereiche (Haupt-, Weitwinkel- und Anfahrspiegel) in einem durchgängigen Bild lassen positive Effekte hinsichtlich Fahrerbeanspruchung und Verkehrssicherheit erwarten, da Objekte leichter er...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A Camera-Monitor-System (CMS) is developed to replace the conventional mirrors on a truck. The theory of human perception as well as test studies on the use of nowadays mirrors are used to develop and optimize the CMS. The result is a CMS that replaces all three fields of view on one vehicle-side (Main-, Wideangle- and Close-proximity-mirror) within one continuous image. Positive effects according drivers stress and traffic safety are expected, as obstacles will be detected more easily. 
Mündliche Prüfung:
28.02.2018 
Dateigröße:
6686049 bytes 
Seiten:
160 
Letzte Änderung:
14.05.2018