Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Manifestation und Pathogenese einer Depression in Patienten mit einem guten funktionellen Outcome nach einer aneurysmatischen Subarachnoidalblutung 
Übersetzter Titel:
Manifestation and pathogenesis of depression in patients with good functional outcome after aneurysmal subarachnoid hemorrhage 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Meyer, Bernhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Meyer, Bernhard (Prof. Dr.); Ringel, Florian (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Nach der Versorgung von rupturierten oder inzidentellen zerebralen Aneurysmen kommt es bei vielen Patienten zur Entwicklung von Depressionen und Angst. In der vorliegenden Studie wurde das Auftreten von affektiven Störungen und strukturellen Veränderungen im Hippocampus nach operativer und endovaskulärer Aneurysmaversorgung mittels psychologischer Testverfahren und MRT untersucht. Patienten nach neurochirurgischen Clipping zeigten ein signifikant höheres Auftreten von Depressionen, Angst und Hip...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
After treatment of ruptured or incidental cerebral aneurysms many patients develop depression and anxiety. This study investigated the occurence of affective disorders and structural changes of the hippocampus after neurosurgical clipping and endovascular coiling by using standardized psychological tests and MR imaging. Patients treated by neurosurgical clipping showed a significant increased occurence of depression, anxiety and hippocampal damage compared to endovascular treated patients. 
Mündliche Prüfung:
09.03.2018 
Dateigröße:
4278329 bytes 
Seiten:
75 
Letzte Änderung:
09.04.2018