Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Study of Gravitational Waves from Three-Dimensional Simulations of Core-Collapse Supernovae 
Übersetzter Titel:
Die Untersuchung von Gravitationswellen in dreidimensionalen Simulationen von Kernkollaps-Supernovae 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Müller, Ewald (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Müller, Ewald (Prof. Dr.); Garbrecht, Björn (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
TU-Systematik:
PHY 400d; PHY 900d 
Kurzfassung:
Today we do not have a single direct observation of the engine powering some of the most luminous events known to humankind. Our best understanding of core-collapse supernovae comes from sophisticated computer simulations. In this thesis we study the gravitational wave signals from state of the art three-dimensional simulations and investigate what future observations of such signals can teach us about the death of massive stars. 
Übersetzte Kurzfassung:
Es gibt bis heute keine direkte Beobachtung des Mechanismus, der die leuchtstärksten Ereignisse, die der Menschheit bekannt sind, antreibt. Unser bestes Verständnis von Kernkollaps-Supernovae stammt aus komplizierten Computersimulationen. In dieser Arbeit untersuchen wir die Signale von Gravitationswellen mit den modernsten drei-dimensionalen Simulationen and diskutieren, was uns zukünftige Beobachtungen über den Tod von massiven Sternen lehren können. 
Mündliche Prüfung:
16.05.2017 
Dateigröße:
68457597 bytes 
Seiten:
120 
Letzte Änderung:
18.07.2017