Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Rezidivraten und Behandlungsergebnisse von Protheseninfektionen und Osteomyelitiden nach zweizeitiger Revision 
Übersetzter Titel:
Recurrence of infection and outcome of periprosthetic joint or bone infection after two-stage exchange 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Friederichs, Jan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Friederichs, Jan (Prof. Dr.); Biberthaler, Peter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Kurzfassung:
Das Auftreten einer Protheseninfektion oder Osteomyelitis ist eine schwerwiegende Komplikation. Vorliegende Arbeit ermittelte Infektrezidivraten und weitere Outcomeparameter abhängig von definierten Faktoren nach zweizeitiger Spacertherapie. Die Anzahl notwendiger Folgeeingriffe nach Spacertherapie war bei Osteomyelitiden größer als bei TEP-Infektionen. Eine steigende Keimanzahl erhöht das Infektrezidivrisiko, wobei der Staphylokokkus epidermidis der häufigste Erreger war. Wir zeigten, dass di...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The occurrence of periprosthetic joint or bone infection is a devasting complication. In this study recurrence of infection and further outcome parameters was determined depending on defined factors after two-stage exchange using an antibiotic-loaded cement spacer. Osteomyelitis requires more following surgery when two-stage exchange is closed than periprosthetic joint infections. Above, increasing pathogens showed higher risk to recurrent infections, whereas staphylococcus epidermidis was the...    »
 
Mündliche Prüfung:
08.02.2018 
Dateigröße:
2522171 bytes 
Seiten:
114 
Letzte Änderung:
27.03.2018