Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vergleichende Untersuchung zur Getreidetrockenheizung in Drillmaschinen 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1979 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Säverfahren; Drillmaschine; Beizung; Zubehör; Labortest; Messtechnik; Methodik 
Kurzfassung:
Getreide in Spezialdrillmaschinen zu beizen ist eine feine Sache, denn damit wird praktisch ein Arbeitsgang eingespart und außerdem nur dasjenige Getreide gebeizt, welches bei der Aussaat auch wirklich benötigt wird, so daß das Problem der Restmengen wegfällt. Diese Überlegung kann ökonomische Vorteile bieten. Voraussetzung dafür ist aber, daß in den Spezialgeräten ähnlich ordnungsgemäß gebeizt wird wie in den BBA-anerkannten Großbeizgeräten oder den einfachen Beiztrommeln. Diese Forderung ist b...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
4349037 bytes 
Seiten:
56 
Letzte Änderung:
03.06.2017