Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Leistungsbedarf von Großmaschinen mit zunehmender Arbeitsbreite, steigender Arbeitsgeschwindigkeit und von Gerätekombinationen 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1979 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dr. M. Estler 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Mechanisierungsform; Leistungsbedarf; Arbeitsgeschwindigkeit; Arbeitsbreite; Bodenbearbeitung; Bodenfräse; Grubber; Pflug; Saatbettbereitung; Mähdrusch; Häckselkette 
Kurzfassung:
1. Der Leistungsbedarf beim Pflügen hängt im wesentlichen ab von der Bodenart, dem Furchenquerschnitt, der Pflugkörperform und der Arbeitsgeschwindigkeit. Bei den handelsüblichen Pflugkörpern und einer Arbeitstiefe von 25 cm schwankt die erforderliche Schlepperstärke abhängig von der Bodenart und der Fahrgeschwindigkeit je Meter Arbeitsbreite von ca. 20 kW bis 110 kW (4 bis 8 km/h). Höheren Geschwindigkeiten sind durch das überproportionale Ansteigen des Leistungsbedarfs Grenzen gesetzt. Anderer...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
2424646 bytes 
Seiten:
59 
Letzte Änderung:
23.05.2017