Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Arbeitsorganisation in spezialisierten Milchviehbetrieben unter Berücksichtigung allgemein üblicher, sozialer Arbeitsbedingungen 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1976 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dr. H. Schön 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Milchviehhaltung; Anbindehaltung; Laufstallhaltung; Arbeitsproduktivität; Arbeitszeitbedarf; Arbeitskraft; Arbeitsbelastung 
Kurzfassung:
Ziel der Untersuchung war es, Modelle für die Arbeitsorganisation in der spezialisierten Milchviehhaltung zu entwickeln, die den gestellten sozialen Anforderungen genügen. Tragbare soziale Arbeitsbedingungen lassen sich, außer in 2 AK Modellen nur schaffen, wenn die geforderten Aushilfskräfte zur Verfügung stehen. Dies ist ein technisches und finanzielles Problem. Auf der einen Seite stehen wohl kaum genügend Hilfskräfte für den Ernstfall zur Verfügung, auf der anderen Seite können auch Betriebe...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
4167418 bytes 
Seiten:
88 
Letzte Änderung:
16.05.2017