Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ackerbauliche und betriebswirtschaftliche Aspekte der Bodenbearbeitung unter Berücksichtigung von Verfahren der Minimalbodenbearbeitung 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1970 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dr. M. Estler 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Bodenbearbeitung; Bodenbearbeitungsgerät; Minimalbearbeitung; Direktsaat 
Kurzfassung:
Die Volkswirtschaft nimmt über Preise und Arbeitskräfteangebot Einfluß auf die Gestaltung der landwirtschaftlichen Produktion. Die Betriebsorganisation erhält von ihr die Ziele, nach denen sie zu orientieren ist; gegenwärtig wird Gewinnmaximierung angestrebt. Die physischen Produktionsbeziehungen beruhen auf den Voraussetzungen Boden, Klima und Technik. Der Boden ist, im Gegensatz zum Klima, vom Menschen günstig zu beeinflussen. Die Entwicklung der Technik verläuft in geringer Abhängigkeit vo...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
1870057 bytes 
Seiten:
46 
Letzte Änderung:
11.05.2017