Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Oligomerisierung von β2-Adrenozeptoren 
Übersetzter Titel:
Oligomerization of β2-adrenoceptors 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Engelhardt, Stefan (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Engelhardt, Stefan (Prof. Dr. Dr.); Sarikas, Antonio (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 900d 
Kurzfassung:
Der β2-Adrenozeptor (ADRB2) ist Teil der Familie der G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR), die für die moderne Pharmakotherapie von immenser Bedeutung sind. Mit einem Fluoreszenz-Resonanzenergietransfer-(trFRET)-basierten Ansatz konnte gezeigt werden, dass β2-Adrenozeptoren konstitutive Oligomere bilden. Stimulation mit Liganden beeinflusst das Oligomerisierungsverhalten der klinisch relevanten Rezeptorvariante p.Gly16Arg nicht. Mit der entwickelten Methodik können native Zellen auf Interakti...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The β2-adrenoceptor (ADRB2) is part of the family of G protein-coupled receptors (GPCR), which form an integral part of modern pharmacotherapy. Using a fluorescence resonance energy (trFRET)-based approach we could show that β2-adrenoceptors form constitutive oligomers. Ligand-stimulation with agonists did not affect the oligomerization of the clinically relevant receptor variant p.Gly16Arg. Our methodology can be deployed to analyze native cells for interaction between different receptor entiti...    »
 
Mündliche Prüfung:
18.04.2018 
Dateigröße:
24492523 bytes 
Seiten:
67 
Letzte Änderung:
24.05.2018