Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Längsdynamik und Antriebsakustik von elektrifizierten Straßenfahrzeugen - Beschreibung und Gestaltung des emotionalen Erlebens 
Übersetzter Titel:
longitudinal dynamics and drivetrain-acoustics of electric vehicles - specification and configuration of the driver’s emotional experience 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.); Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Elektrifizierte Antriebe, Längsdynamik, Antriebsakustik, Psychoakustik, Wahrnehmung, emotional-experience 
Übersetzte Stichworte:
eletric drivetrain, longitudinal dynamics, psycho-accoustics, emotional-experience 
TU-Systematik:
TEC 900d 
Kurzfassung:
Die Arbeit fokussiert die Beschreibung und Gestaltung des emotionalen Erlebens der Fahrer von elektrifizierten Straßenfahrzeugen. Als Einflussgrößen auf Wahrnehmung und Erleben des Antriebs werden die auditive und die Beschleunigungswahrnehmung betrachtet. Im ersten Versuch wird eine kognitive Erlebnisstruktur ermittelt. Die weiteren Versuche untersuchen längsdynamische und akustische Einflussgrößen. Abschließend werden die Einflussgrößen diskutiert und technische Gestaltungsempfehlungen gegeben...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The thesis focuses on the configuration of the driver’s emotional experience while driving an electric vehicle. The driver’s perception of acceleration and acoustics are selected as main control factors. In a first study, different experiences are compared. The other studies compare driving experiences maneuver based in real traffic situations. In conclusion, the influence variables are discussed and technical design recommendations are given. 
Mündliche Prüfung:
19.09.2017 
Dateigröße:
7097885 bytes 
Seiten:
208 
Letzte Änderung:
24.10.2017