Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
3D Dosimetrie mit PET und SPECT im Vergleich zu konventioneller 2D Dosimetrie 
Übersetzter Titel:
3D dosimetry with PET and SPECT compared to conventional 2D dosimetry 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schwaiger, Markus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schwaiger, Markus (Prof. Dr.); Scheidhauer, Klemens (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Dosimetrie, PET, SPECT, PRRT, DOTA 
Übersetzte Stichworte:
Dosimetry, PET, SPECT, PRRT, DOTA 
TU-Systematik:
MED 540d 
Kurzfassung:
Schon früh im 20. Jahrhundert kam die Frage nach der biologischen Wirkung von Radioaktivität auf. Die Dosimetrie stellt einen wichtigen Beitrag zur Bewertung der am Menschen eingesetzten ionisierenden Strahlung dar. Zum einen zur Abwägung, ob der Einsatz gerechtfertigt werden kann, zum anderen ob durch den (wiederholten) Einsatz ein dauerhaften Schaden zu erwarten ist. Daneben kann damit die Dosis in einem definierten Zielvolumen (Organ / Tumor) abgeschätzt werden. Im ersten Teil der Arbeit w...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
By the early 20th century the question of the biological effects of radioactivity had already come to the fore. Dosimetry makes an important contribution in evaluating the use of ionising radiation on humans. On the one hand, to weigh up whether the use can be justified and if permanent damage is to be expected from (repeated) use. In addition, it can be used to estimate the dose in a defined target volume (organ/tumour). In the first part of this work, two different software systems are comp...    »
 
Serie / Reihe:
Medizin 
ISBN:
978-3-8439-3604-0 
Mündliche Prüfung:
09.04.2018 
Letzte Änderung:
12.06.2018