Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Acid catalyzed reactions of cyclohexanol in liquid phase 
Übersetzter Titel:
Säure katalysierte Reaktionen von Cyclohexanol in flüßiger Phase 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.); Fischer, Richard W. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
TU-Systematik:
CHE 167d; CIT 325d 
Kurzfassung:
Hydronium ions in aqueous phase catalyze the dehydration of cyclohexanol via monomolecular precursors. In confines such as zeolite pores they are more active than in water, which is caused by an enhanced association between the hydronium ion and alcohol, as well as a greater activation entropy. Alcohol dimers, forming in apolar solvents, reduce the rate of reaction by stabilizing the ground state. Alkylation of arene rings with cyclohexanol requires the formation of a cyclohexyl carbenium ion, w...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Oxoniumionen in wässriger Phase katalysieren die monomolekulare Dehydratisierung von Cyclohexanol. Räumlich beschränkte Oxoniumionen in Zeolithporen zeigen eine erhöhte Aktivität aufgrund einer stärkeren Assoziation mit dem Alkohol sowie einer höheren Aktivierungsentropie. In aprotischen Lösungsmitteln bilden sich Dimere, die die Raten durch Stabilisierung des Grundzustands verringern. Die Alkylierung an aromatischen Ringen durch Cyclohexanol erfolgt über die Bildung von Cyclohexylkationen, die...    »
 
Mündliche Prüfung:
13.03.2017 
Dateigröße:
6741236 bytes 
Seiten:
200 
Letzte Änderung:
24.03.2017