Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Transforming TechKnowledgies 
Originaluntertitel:
the case of open digital fabrication 
Übersetzter Titel:
Transformierende TechKnowledgies 
Übersetzter Untertitel:
Der Fall der offenen digitalen Fabrikation 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät TUM School of Education 
Betreuer:
Maasen, Sabine (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Maasen, Sabine (Prof. Dr.); Lösch, Andreas (Priv.-Doz. Dr.); Tyfield, David (Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
SOZ Soziologie; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein) 
Stichworte:
technoscience, assemblage theory, open source, maker movement, sociology, 3D-printing 
Übersetzte Stichworte:
Technikwissenschaft, technoscience, assemblage Theorie, open source, Maker Bewegung, Soziologie, 3D-Druck 
TU-Systematik:
TEC 006d 
Kurzfassung:
In light of the recent digitisation and technoscientification of society, the concept ‚TechKnowledgy‘ is developed to make different ways of the production and organisation of technology and knowledge analysable from a sociological perspective. Based on two qualitative case studies, an open source laser cutter development project and the foundation of a non-profit FabLab, the sphere of open digital fabrication is analysed with the concept. 
Übersetzte Kurzfassung:
Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und Vertechnikwissenschaftlichung der gegenwärtigen Gesellschaft entwickelt die Arbeit das Konzept „TechKnowledgy“, um verschiedenartige Weisen der Produktion und Organisation von Technik und Wissen aus soziologischer Perspektive analysierbar zu machen. Anhand zweier qualitativer Fallstudien, eines Open Source Laser Cutter Entwicklungsprojektes und der Gründung eines gemeinnützigen FabLabs, wird der Bereich der offenen digitalen Fabrikation mit dem Konzept...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.03.2017 
Dateigröße:
6990301 bytes 
Seiten:
214 
Letzte Änderung:
06.12.2017