Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Dynamics of water mass variations in lake/reservoir dominated regions from multi-sensor Earth observation data and hydrological model outputs 
Übersetzter Titel:
Dynamik der Wassermassenvariation in Regionen großer Seen und Wasserreservoire aus multisensoralen Erdbeobachtungs- und hydrologischen Modelldaten 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Seitz, Florian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Seitz, Florian (Prof. Dr.); Güntner, Andreas (Prof. Dr.); Disse, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
Kurzfassung:
This study focuses on deriving methods for a remote sensing based lake/reservoir volume estimation by applying heterogeneous multisensor Earth observation data and global hydrological models. The study estimates gravimetric and geometric variations ongoing in the Aral Sea and the Lake Mead regions. The results demonstrate that lakes/reservoirs can be effectively monitored using remote sensing data. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung von Methoden zur Abschätzung des Wasservolumens in Seen und Wasserreservoirs mithilfe multisensoraler Erdbeobachtungsdaten und globaler hydrologischer Modelle. Diese Studie analysiert gravimetrische und geometrische Veränderungen des Aralsees und des Lake Mead. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass Seen und Wasserreservoire effektiv mithilfe von Fernerkundungsdaten überwacht werden können 
Mündliche Prüfung:
14.03.2017 
Dateigröße:
23866950 bytes 
Seiten:
161 
Letzte Änderung:
27.04.2017