Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Lebensqualität nach operativer Mann-zu-Frau Geschlechtsangleichung in einer prospektiven Studie 
Übersetzter Titel:
Quality of Life after Male-to-Female Sex Reassignment Surgery in a Prospective Study 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Papadopulos, Nikolaos (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Papadopulos, Nikolaos (Prof. Dr.); Machens, Hans-Günther (Prof. Dr.); Kiechle, Marion B. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Transsexualität, geschlechtsangleichende Operation, Mann-zu-Frau, plastische Chirurgie, Lebensqualität, Outcome, prospektiv 
Übersetzte Stichworte:
transsexualism, sex reassignment surgery, male-to-female, plastic surgery, quality of life, outcome, prospective 
TU-Systematik:
MED 555d; MED 535d 
Kurzfassung:
Diese Dissertation untersucht prospektiv die Auswirkungen einer plastisch-chirurgischen Geschlechtsangleichung auf die Lebensqualität von Mann-zu-Frau Transsexuellen. Dabei werden standardisierte zusammen mit selbsterstellten indikationsspezifischen Fragebögen benutzt. Die angewendete Operationstechnik ist die neuartige kombinierte Methode, die Penishaut, Hodenhaut und Urethra zur Vagina formt. Die positiven körperlichen und psychischen Ergebnisse untermauern die Wichtigkeit der geschlechtsangle...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
This prospective study analyzes the effects of a plastic surgical sex reassignment on the quality of life of male-to-female transsexuals. Standardized as well as self-developed indication-specific questionnaires are utilized together. The described operative procedure is the newly modified combined technique that forms penile skin, scrotal skin, and the urethra into a vagina. The positive physical and psychological findings confirm the importance of sex reassignment surgery in the transformation...    »
 
Mündliche Prüfung:
09.02.2018 
Dateigröße:
14256879 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
13.04.2018