Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Szintigraphische Untersuchung des Einflusses einer antiresorptiven Therapie mit Bisphosphonaten auf den Kieferknochenstoffwechsel bei Patientinnen mit ossär metastasiertem Mammakarzinom 
Übersetzter Titel:
Szintigraphic evaluation on the influence of antiresorptive therapy with bisphosphonates on mandibular bone turnover for female patients with breast cancer and bone metstasis 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Hohlweg-Majert, Bettina (Prof. Dr. Dr.) 
Gutachter:
Hohlweg-Majert, Bettina (Prof. Dr. Dr.); Wolff, Klaus-Dietrich (Prof. Dr. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Bisphosphonate, Kieferknochen, Osteonekrose, antiresorptive Therapie, Mammakarzinom 
Übersetzte Stichworte:
bisphosphonates, jaw bone, osteonecrosis, antiresorptive therapy, breast cancer 
TU-Systematik:
MED 040d; MED 535d 
Kurzfassung:
Als Ursache für die Entstehung einer bisphosphonatassoziierten Kiefernekrose wurde eine Übersupression der Kieferknochen durch einen erhöhten Stoffwechsel im Vergleich zu anderen Skelettabschnitten angenommen. Durch Untersuchung von Szintigrammen zeigte sich der Stoffwechsel der Kieferknochen nicht als signifikant erhöht im Vergleich zum Femur und der Frontobasis. Ebenfalls hatte die antiresorptive Therapie keinen Einfluss auf die Stoffwechselaktivität aller untersuchten Skelettabschnitte. 
Übersetzte Kurzfassung:
It was assumed, that causes for the development of a bisphosphonate related osteonecrosis of the jaw, was an oversupression of the mandibular bone due to the increased metabolism, in comparison to other sceletal regions. By the investigation of scintigraphies, the metabolism of jawbones did not demonstrate a significant increase in comparison to the femur and the frontal bone region. Neither does the antiresorptive therapy had any influence on the bone turnover of all investigated sceletal regio...    »
 
Mündliche Prüfung:
07.09.2017 
Dateigröße:
7415190 bytes 
Seiten:
84 
Letzte Änderung:
29.11.2017