Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Unterschiede im Verteilungsmuster vaskulärer Läsionen bei symptomatischer peripherer arterieller Verschlusskrankheit und ihre Auswirkung auf die Eignung zur endovaskulären Therapie 
Übersetzter Titel:
Differences in patterns of peripheral arterial occlusive disease and eligibility for endovascular treatment 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Eckstein, Hans-Henning (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Eckstein, Hans-Henning (Prof. Dr.); Gaa, Jochen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 411d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurden die Unterschiede im Verteilungsmuster und in der Morphologie arteriosklerotischer Läsionen bei 500 Patienten mit symptomatischer PAVK basierend auf MR-Angiographien evaluiert und die Eignung zur endovaskulären Therapie überprüft. Es zeigte sich ein signifikanter Unterschied zwischen Extremitäten mit Claudicatio intermittens und chronisch kritischer Beinischämie bezüglich Morphologie und Verteilungsmuster der Gefäßläsionen. Die Mehrzahl der erkrankten Extremitäten ist für...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this study it was to analyse differences in morphological changes in the vascular tree based on MRA among 500 patients presenting with symptomatic peripheral arterial occlusive disease and to evaluate the suitability for endovascular treatment. The results showed a significant difference between extremities with intermittent claudication and critical limb ischemia concerning morphology and patterns of lesion localization. The majority of diseased extremities are eligible for endovascular trea...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.02.2018 
Dateigröße:
1891335 bytes 
Seiten:
80 
Letzte Änderung:
04.04.2018