Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vortex matter beyond SANS 
Originaluntertitel:
Neutron studies of vortex structures covering a length scale of 0.01 to 10 µm 
Übersetzter Titel:
Untersuchung von magnetischen Wirbelstrukturen mittels Neutronenstreuung und Neutronenradiographie 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Böni, Peter (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Böni, Peter (Prof. Dr.); Petry, Winfried (Prof. Dr.); Kenzelmann, Michel (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
TU-Systematik:
PHY 600d; WER 000d; PHY 480d 
Kurzfassung:
This thesis is concerned with different generic types of vortex matter arising in the intermediate state of the type-I superconductor lead, the intermediate mixed state of the type-II superconductor niobium, and the helimagnetic phase of the compound manganese silicide. It is demonstrated and explained how a combination of i) the radiographic techniques neutron grating interferometry and neutron diffractive imaging with ii) scattering methods such as small-angle-neutron scattering and ultra-smal...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit führt einen neuen Ansatz zur Untersuchung magnetische Wirbelstrukturen (engl. vortex matter) ein. Dieser Ansatz beruht auf der Kombination von i) Kleinwinkel- und Ultra-Kleinwinkelneutronenstreuung mit ii) den radiographischen Techniken Neutronengitterinterferometrie und diffraktiver Neutronenbildgebung. Die verwendeten Streumethoden ermöglichen es, die Morphologie der Wirbelstrukturen detailliert auf der Längenskala von 0.01 bis 10 µm zu untersuchen. Dahingegen erlauben d...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.01.2017 
Dateigröße:
45438272 bytes 
Seiten:
215 
Letzte Änderung:
25.01.2017