Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The Impact of the Electrode/Electrolyte Interface Status on the Activity, Stability, and Selectivity of Electrocatalytic Centers 
Übersetzter Titel:
Der Einfluss der Elektroden/Elektrolyt-Grenzfläche auf die Aktivität, Stabilität und Selektivität von Elektrokatalytischen Zentren 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Bandarenka, Aliaksandr (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bandarenka, Aliaksandr (Prof. Dr.); Kunze-Liebhäuser, Julia (Prof. Dr.); Beranek, Radim (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
TU-Systematik:
ERG 800d; PHY 600d 
Kurzfassung:
The status of the electrode/electrolyte interface determines the key properties of electrocatalytic systems - activity, selectivity, and stability. The status of the interface itself is determined by numerous factors: the electrode material composition, surface morphology, and the electrolyte effects. In this work, the role of these effects on the electrocatalytic properties is elucidated for several specific cases, namely reactions significant for energy conversion in the so-called “hydrogen ec...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Grenzfläche zwischen Elektrode und Elektrolyt bestimmt die Schlüsseleigenschaften eines elektrokatalytischen Systems – Aktivität, Selektivität und Stabilität. Der Zustand der Grenzfläche selbst wird dabei durch verschiedene Faktoren bestimmt: die Zusammensetzung des Elektrodenmaterials, die Oberflächenmorphologie und die Elektrolyteffekte. Diese Dissertation befasst sich mit dem Einfluss dieser Parameter auf die elektrokatalytischen Eigenschaften in unterschiedlichen Spezialfällen, nämlich...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.09.2016 
Dateigröße:
7807001 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
11.04.2017