Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Partitioned Fluid-Structure Interaction on Massively Parallel Systems 
Übersetzter Titel:
Partitionierte Fluid-Struktur-Wechselwirkung auf Massiv-parallelen Systemen 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.); Mehl, Miriam (Prof. Dr.); Woodward, Carol (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MAT Mathematik 
Stichworte:
Fluid-Structure Interaction, Multi-Physics, Code Coupling, High-Performance Computing, Quasi-Newton 
TU-Systematik:
MAT 650d; DAT 780d 
Kurzfassung:
Today's multi-physics simulations suffer from a lack of either flexibility or scalability. Only reconciling both will allow for translating the higher compute power of the forthcoming exa-scale era into more resolved physical effects. The coupling library preCICE enables the flexible black-box coupling of legacy codes. This thesis introduces parallelization on two levels into preCICE without compromising its flexibility: parallelization on an intra-solver level by avoiding central coupling insta...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Heutige Mehrphysiksimulationen leiden unter einem Mangel an entweder Flexibilität oder Skalierbarkeit. Nur die Kombination von beiden wird die erhöhte Rechenleistung zukünftiger Exascale Computer auch in exaktere Simulationen umwandeln können. Die Bibliothek preCICE erlaubt das flexible Koppeln von bestehenden Simulationsprogrammen. Die vorliegende Arbeit verbessert die Skalierbarkeit von preCICE signifikant. Ein neues Parallelisierungskonzept ermöglicht das Koppeln von parallelen Programmen ohn...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.10.2016 
Dateigröße:
14950258 bytes 
Seiten:
159 
Letzte Änderung:
16.01.2017