Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Supramolecular metallocages as potential delivery systems for anticancer drugs 
Übersetzter Titel:
Supramolekulare Metallkäfige als potentielle Wirkstofftransportsysteme für Krebsmedikamente 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kühn, Fritz E. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kühn, Fritz E. (Prof. Dr.); Correia, Joao D. G. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 300d 
Kurzfassung:
Significant interest in metal-mediated self-assembly arose with the aim of exploiting them also as drug delivery systems. The synthesis and characterization as well as the photophysical properties and biological studies of the metallocages are discussed in detail. Notably, the results reveal that these metallocages can potentially act as drug delivery systems for the anticancer drug cisplatin. 
Übersetzte Kurzfassung:
Großes Interesse in metall-basierter Selbstassemblierung entstand mit dem Ziel diese als Wirkstofftransportsystem einzusetzen. Die Synthese und Charakterisierung sowie die photophysikalischen Eigenschaften und die biologischen Untersuchungen der Metallkäfige werden im Detail diskutiert. Die Ergebnisse zeigen bemerkenswerter Weise, dass diese Metallkäfige als potentielle Transportsysteme für das Krebsmedikament Cisplatin verwendet werden können. 
Mündliche Prüfung:
04.10.2016 
Dateigröße:
1994830 bytes 
Seiten:
82 
Letzte Änderung:
12.10.2016