Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sierpinski Curves for Parallel Adaptive Mesh Refinement in Finite Element and Finite Volume Methods 
Übersetzter Titel:
Sierpinski-Kurven für paralle, adaptive Gitterverfeinerung in Finite-Elemente- und Finite-Volumen-Methoden 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Bader, Michael G. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bader, Michael G. (Prof. Dr.); Helmig, Rainer (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MAT Mathematik 
Stichworte:
Sierpinski curve, space-filling curve, memory efficiency, hybrid parallelization, software engineering, SPE10, tsunami wave propagation 
Übersetzte Stichworte:
Sierpinski-Kurve, raumfüllende Kurve, Speichereffizienz, hybride Parallelisierung, Softwaretechnik, SPE10, Tsunami, Wellenausbreitung 
TU-Systematik:
MAT 650d; DAT 780d 
Kurzfassung:
The thesis investigates parallel adaptive structured triangular grids that are generated corresponding to the Sierpinski space-filling curve. Stack- and stream-based data structures grant memory efficiency and scalable heuristics for hybrid parallelization. Based on this approach, the software framework sam(oa)² provides fast adaptive mesh refinement on high-performance systems. Excellent performance is shown on up to 8,000 cores for simulations of oil recovery and tsunami wave propagation. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Arbeit untersucht parallele, adaptive, strukturierte Dreiecksgitter, die passend zur raumfüllenden Sierpinski-Kurve erzeugt werden. Keller- und strombasierte Datenstrukturen bieten Speichereffizienz, sowie skalierbare Heuristiken für hybride Parallelisierung. Darauf aufbauend bietet das Softwarepaket sam(oa)² schnelle adaptive Gitterverfeinerung auf Hochleistungsrechnern. Bei Simulationen von Ölförderung und Tsunamiwellen wird eine hervorragende Rechenleistung auf bis zu 8.000 Kernen erreich...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.12.2016 
Dateigröße:
9973121 bytes 
Seiten:
171 
Letzte Änderung:
12.01.2017