Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
A Monolithic Solver for Fluid-Structure Interaction with Adaptive Time Stepping and a Hybrid Preconditioner 
Übersetzter Titel:
Ein monolithisches Lösungsverfahren für Probleme der Fluid-Struktur-Interaktion mit adaptiver Zeitschrittweitensteuerung und einer hybriden Vorkonditionierungsmethode 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Gee, Michael W. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gee, Michael W. (Prof. Dr.); Wall, Wolfgang A. (Prof. Dr.); Deparis, Simone (MER Dr. ès Sc.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; MAS Maschinenbau 
TU-Systematik:
MTA 000d 
Kurzfassung:
The callenge of numerical simulation of fluid-structure interaction (FSI) problems is tackled by a finite-element-based monolithic solver framework allowing for non-matching interface discretizations. Innovations of this thesis are the freedom of choosing solid and fluid time integration schemes independently, an adaptive time stepping scheme for monolithic FSI solvers, and a novel hybrid additive/multiplicative Schwarz preconditioner. Applications to benchmark tests as well as to a biomedical...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Zur numerischen Simulation von Problemen der Fluid-Struktur-Interaktion wird ein monolithisches Lösungsverfahren basierend auf Finiten Elementen vorgeschlagen, welches nicht-passende Netze am Interface erlaubt. Neuerungen sind die freie Wahl der Zeitintegrationsverfahren im Struktur- und Fluidfeld, eine adaptive Zeitschrittweitensteuerung sowie eine hybride Vorkonditionierung basierend auf additiven und multiplikativen Schwarz’schen Methoden. Robustheit und Effizienz der Methode werden an Hand v...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.12.2016 
Dateigröße:
5893162 bytes 
Seiten:
168 
Letzte Änderung:
09.01.2017