Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Optical microcavities for quantum communication with single atoms 
Übersetzter Titel:
Optische Mikroresonatoren für die Quantenkommunikation mit Einzelatomen 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Rempe, Gerhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rempe, Gerhard (Prof. Dr.); Finley, Jonathan J. (Prof., Ph.D.); Reichel, Jakob (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
cavity quantum electrodynamics, fiber cavities, quantum communication, quantum repeater, single atoms 
Übersetzte Stichworte:
Cavity-Quantenelektrodynamik, Faserresonatoren, Quantenkommunikation, Quantenrepeater, Einzelatome 
TU-Systematik:
PHY 000d 
Kurzfassung:
This thesis describes optical Fabry–Perot microcavities based on CO2 laser-machined mirror substrates with a finesse of up to 190000 that are ideal to couple single photons and single atoms. The observed frequency splitting of polarization eigenmodes is explained by the geometry of the mirrors and can thereby be controlled. A full, realistic quantum-repeater scheme at telecom wavelength using crossed microcavities is proposed and analyzed. 
Übersetzte Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit werden optische Fabry-Perot-Mikroresonatoren mit einer Finesse von bis zu 190000 beschrieben, deren Spiegelsubstrate mit einem CO2-Laser bearbeitet wurden und die ideal geeignet sind, um einzelne Photonen und einzelne Atomen miteinander zu koppeln. Die beobachtete Frequenzaufspaltung der Polarisationseigenmoden wird auf die Spiegelgeometrie zurückgeführt und kann damit kontrolliert werden. Ein realistisches Quantenrepeaterschema bei Telekomwellenlängen für Einzelatome...    »
 
Mündliche Prüfung:
16.10.2017 
Dateigröße:
10545197 bytes 
Seiten:
151 
Letzte Änderung:
27.10.2017