Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vertical interior cooling system for passenger cars 
Originaluntertitel:
Trials and evaluation of feasibility, thermal comfort and energy efficiency 
Übersetzter Titel:
Vertikale Innenraumklimatisierung für PKW 
Übersetzter Untertitel:
Versuche und Bewertung hinsichtlich Machbarkeit, Thermokomfort und Energieeffizienz 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.); Lienkamp, Markus (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein); VER Technik der Verkehrsmittel 
TU-Systematik:
TEC 900d 
Kurzfassung:
Two factors are prominent in the design of vehicle air conditioning systems: thermal comfort and energy efficiency. Conventional air conditioning systems tend to temperature-control the whole cabin by convectional heating or cooling. The air flow is generated centrally in an HVAC (heating ventilation and air conditioning) unit and ducted into the cabin through air outlets directed at the occupant. Air speeds tend to be high, and the horizontal air flow results in the whole cabin being conditione...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Zwei Faktoren bestimmen die Entwicklung von Fahrzeug-Klima-Systemen maßgeblich: thermischer Komfort und Verbrauch. Herkömmliche Systeme konditionieren den Innenraum durch konvektives Heizen und Kühlen. Der Luftstrom wird dabei zentral im Klimagerät erzeugt und horizontal, auf den Insassen gerichtet, in den Innenraum geleitet. Luftgeschwindigkeiten sind dabei in der Regel hoch. Des Weiteren bewirkt der horizontale Luftstrom eine Konditionierung des gesamten Fahrgastraumes und nicht nur die des In...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.01.2017 
Dateigröße:
5882372 bytes 
Seiten:
113 
Letzte Änderung:
27.03.2017