Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Prozessaufnahmemethode zur Unterstützung des RFID-Einsatzes in der Intralogistik 
Übersetzter Titel:
Process mapping method for RFID implementation in intralogistics 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Günthner, Willibald A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Günthner, Willibald A. (Prof. Dr.); Pflaum, Alexander (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
FER Fertigungstechnik; MAS Maschinenbau; WIR Wirtschaftswissenschaften 
Stichworte:
RFID, Prozess, Logistik, Intralogistik 
Übersetzte Stichworte:
RFID, process, logistics 
TU-Systematik:
FER 044d; WIR 780d; MAS 700d 
Kurzfassung:
Die Methode dient der frühzeitigen Abschätzung von RFID-Potenzialen und RFID-System-Anforderungen in Logistikprozessen. Die Material- und Informationsflüsse werden mit kleinskaligen Grundfunktionen aufgenommen und als Wirkgefüge verknüpft. Sie sind einheitlich mit spezifischen Attributen detailliert. Die Attribute sind zur prozessspezifischen Identifizierung und Bewertung mit RFID-Nutzenpotenzialen verknüpft. Auch sind die Attribute mit RFID-System-Merkmalen verknüpft, um Anforderungen des Proze...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The method is meant to evaluate the potentials and requirements for a RFID-System in logistics processes in an early project stage. Therefore the material and information flow are represented by interconnected basic process functions. They are detailed in a consistent way with specific characteristics. These are linked with RFID benefits as well as RFID system features so that it is possible to identify and evaluate the benefits and requirements in the regarded logistics process. 
ISBN:
978-3-941702-80-6 
Mündliche Prüfung:
02.05.2017 
Letzte Änderung:
13.11.2017