Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Foliations and the cohomology of moduli spaces of bounded global G-shtukas 
Übersetzter Titel:
Blätterungen und die Kohomologie von Modulräumen beschränkter globaler G-Shtukas 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Viehmann, Eva (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Viehmann, Eva (Prof. Dr.); Fargues, Laurent (Prof. Dr.); Rosenschon, Andreas (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik 
Stichworte:
G-shtukas, Langlands program, Igusa varieties 
Übersetzte Stichworte:
G-shtukas, Langlands-Programm, Igusa-Varietäten 
TU-Systematik:
MAT 140d; MAT 120d 
Kurzfassung:
We decompose Newton strata in the special fiber of moduli spaces of global G-shtukas into a product of Rapoport-Zink spaces and Igusa varieties. This decomposition holds as well for associated adic spaces, which allows for comparing the l-adic cohomology of these spaces together with its action by the reductive group G and the Galois-group of the underlying ground field. The occuring representations play an important role in the Langlands' program. 
Übersetzte Kurzfassung:
Wir beweisen, dass sich Newton strata der speziellen Faser der Modulräume globaler G-shtukas zerlegen in ein Produkt von Rapoport-Zink-Räumen und Igusa-Varietäten. Diese Zerlegung gilt ebenfalls für die assoziierten adischen Räume, was einen Vergleich der l-adischen Kohomologie zusammen mit der Operation der reduktiven Gruppe G und der Galois-Gruppe des zugrunde liegenden Körpers ermöglicht. Die auftretenden Darstellungen spielen eine wichtige Rolle im Langlands-Programm. 
Mündliche Prüfung:
24.11.2016 
Dateigröße:
1463891 bytes 
Seiten:
130 
Letzte Änderung:
11.01.2017