Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Tröpfchenbewässerung im Hopfenbau - Feldversuche, Physiologie und Rhizosphäre 
Übersetzter Titel:
Drip irrigation in hop production - field trials, physiology and rhizosphere 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Schmidhalter, Urs (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schmidhalter, Urs (Prof. Dr.); Priesack, Eckart (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
Humulus lupulus, Bewässerung, Wurzel, Gaswechsel, Bewässerungssteuerung 
Übersetzte Stichworte:
Humulus lupulus, irrigation, root, gas exchange, irrigation management 
TU-Systematik:
LAN 120d 
Kurzfassung:
Die Arbeit beschreibt den Einfluss von Tröpfchenbewässerung auf den Ertrag, die Qualität und die Physiologie von Hopfen (Humulus lupulus L.) in den gemäßigten Breiten der Hallertau. Hierzu wurden mehrjährige Feldversuche, Gaswechselmessungen und morphologische Untersuchungen des Wurzelwerks durchgeführt sowie klimatische Wasserbilanzierungen für verschiedene Bodenarten berechnet. Die Ergebnisse zeigen, dass Tröpfchenbewässerung vor allem auf Sandböden und in trockenen Jahren einen positiven Einf...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study describes the influence of drip irrigation on the yield, the quality, and the physiology of hops (Humulus lupulus L.) in the temperate zone of the Hallertau. For this purpose, multi-annual field trials, gas exchange measurements and morphological studies of the root system were conducted and the climatic water balance for different soil types was assessed. The results show that drip irrigation has a positive influence particularly on sandy soils in dry years. 
Mündliche Prüfung:
09.11.2016 
Dateigröße:
8405606 bytes 
Seiten:
187 
Letzte Änderung:
13.12.2016