Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Gewebebogenbrücken 
Originaluntertitel:
Geschichten struktureller Gedanken 
Übersetzter Titel:
Woven Arch Bridge 
Übersetzter Untertitel:
Histories of Structural Thoughts 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Schuller, Manfred (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schuller, Manfred (Prof. Dr.); Schwartz, Joseph (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ARC Architektur 
TU-Systematik:
ARC 770d; ARC 800d; ARC 900d 
Kurzfassung:
Die „Gewebebogenbrücken“ zeichnen sich aus durch Balken, die miteinander verbunden sind, und einander gegenseitig abstützen. Obwohl sehr besonders und ingeniös, sind sie in mehreren Kulturen zu finden. In China findet sich dieses Bauprinzip in einer 12. Jh. Malerei, in Europa in den Skizzen von Leonardo da Vinci. Heute existieren noch etwa 100 historische Gewebebogenbrücken in den Bergen Südostchinas. Die Handwerkstechnik für diese Brückenart ist bis heute überliefert. Die Arbeit zielt ein...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The "woven arch bridge" is comprised of beams that are interlocked with each other. Despite the peculiar form and ingenious construction, this kind of structure and structural principle is in multiple cultures to find. In China, the earliest witness could be traced to a 12th century painting, while the similar idea could be found in da Vinci ‘s sketches. Today, there are ca. 100 wooden bridge with similar woven structure existed in the mountains of Southeast China. The craftsmanship has been...    »
 
Mündliche Prüfung:
01.02.2017 
Dateigröße:
83894689 bytes 
Seiten:
197 
Letzte Änderung:
09.02.2017