Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Der Aurora-Kinase A Phe31-Ile-Polymorphismus als mögliches Zielmolekül zur Verbesserung der Strahlentherapie bei Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereichs 
Übersetzter Titel:
The Aurora Kinase A Phe31-Ile-Polymorphism as a Possible Target Molecule for an Improved Response to Radiotherapy of Head and Neck Squamous Cell Cancer 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Pickhard, Anja Carmen (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Pickhard, Anja Carmen (Priv.-Doz. Dr.); Combs, Stephanie E. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
HNSCC, Aurora Kinase Polymorphismus 
Übersetzte Stichworte:
HNSCC, Aurora kinase polymorphism 
TU-Systematik:
MED 640d 
Kurzfassung:
Das Ziel dieser Arbeit war es, sich eingehender mit der Aurora-Kinase Familie bei HNSCC zu beschäftigen, wobei besonders der Aurora-Kinase A Phe31-Ile-Polymorphismus im Vordergrund des Interesses stand. Zusammengefasst zeigen die Ergebnisse, dass der Aurora-Kinase A Phe31-Ile-Polymorphismus ein möglicher prädiktiver Faktor für die Sensibilisierung der Strahlentherapie bei Kopf-Hals-Tumoren sein könnte und als wichtiger Marker in die zukünftig gezieltere Therapie miteinbezogen werden sollte. 
Übersetzte Kurzfassung:
The aim of this thesis was the in depth characterisation of the role of the Aurora- Kinase family in HNSCC. The main focus was put upon the Aurora-Kinase A Phe31-Ile-polymorphism. In summary the results show that this polymorphism is a possible predictive factor for the sensibilisation of radiotherapy in HNSCC. It should be considered as an important marker in the future towards an individualised targeted therapy. 
Mündliche Prüfung:
08.03.2017 
Dateigröße:
14779420 bytes 
Seiten:
107 
Letzte Änderung:
11.05.2017