Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Reduktion des Sensorikbedarfs in der industriellen Antriebstechnik 
Übersetzter Titel:
Ways to fewer sensors in industrial drives 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Kennel, Ralph (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kennel, Ralph (Prof. Dr.); Hahn, Ingo (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik 
Stichworte:
Permanenterregte Synchronmaschine, Geberlose Regelungsverfahren, Oberwellen, Sensorlose Lageerfassung im Stillstand 
Übersetzte Stichworte:
Sensorless Control, Permanent Magnet Synchronous Machines, Harmonic Content, Sensorless Position Control at Standstill 
TU-Systematik:
ELT 855d; ELT 868d 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde ein neuartiges Verfahren zur Vermessung der elektrischen Parameter von Permanenterregten Synchronmaschinen (PMSM) entwickelt. Das Verfahren deckt auch Maschinen mit hohem Anteil von Oberwellen ab. Auf der Basis dieses Messverfahrens wurde ein Geberloses Regelungsverfahren unter Einschluss des Betriebs im Stillstand mit erweitertem Lastbereich für diese oberwellenbehafteten PMSM entwickelt und dessen Funktionalität nachgewiesen. 
Übersetzte Kurzfassung:
A new scheme for the measurement of the electromagnetical parameters of permanent magnet synchronous machines (PMSM) is presented. This scheme can cope with PMSM's with a high content of harmonics. Based on the measurement scheme a sensorless control scheme is derived and tested. It allows the usage of machines with high harmonic content and operation at higher overloads. 
Mündliche Prüfung:
31.10.2016 
Dateigröße:
26237978 bytes 
Seiten:
205 
Letzte Änderung:
07.12.2016