Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modified messenger RNA and its application in bone tissue engineering 
Übersetzter Titel:
Modifizierte mRNA und ihre Anwendung in Knochen Tissue Engineering 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Plank, Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
van Griensven, Martijn (Prof. Dr. Dr.); Rudolph, Carsten (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
cellular UTRs; chemically modified nucleotides; mRNA half-life, mRNA productivity, hBMP2 
Übersetzte Stichworte:
zelluläre UTRs, chemisch modifizierte Nukleotide; mRNA Halbwertszeit; mRNA Produktivität, hBMP2 
TU-Systematik:
MED 320d 
Kurzfassung:
Transcript therapy uses mRNA instead of its counterpart DNA. Therefore, modified mRNAs were investigated, comprising different cellular UTRs of long-lived mRNAs, chemically modified nucleotides and a substantially long poly(A) tail, resulting in significantly higher mRNA productivity compared with mRNA lacking such UTRs. Finally, hBmp2 mRNA was furnished with the best cellular UTR combination and was investigated in C2C12 cells. 
Übersetzte Kurzfassung:
Transkript Therapie nutzt mRNA anstelle von DNA. Daher wurden modifizierte mRNAs, die aus verschiedenen zellulären UTRs langlebiger mRNAs, chemisch modifizierten Nukleotiden und einem langen poly (A) –Schwanz bestehen, untersucht. Das Resultat war, dass es zu einer signifikant höheren mRNA Produktivität im Vergleich zu mRNAs ohne solchen UTRs führte. Schließlich wurde hBmp2 mRNA mit der besten zellulären UTR Kombination kloniert und in C2C12-Zellen untersucht. 
Mündliche Prüfung:
08.03.2016 
Dateigröße:
10783299 bytes 
Seiten:
136 
Letzte Änderung:
24.03.2016