Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Applying the Sparse Grid Combination Technique in Linear Gyrokinetics 
Übersetzter Titel:
Die Anwendung der Dünngitter-Kombintionstechnik in der linearen Gyrokinetik 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bungartz, Hans-Joachim (Prof. Dr.); Hegland, Markus (Prof. Dr.); Jenko, Frank (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
TU-Systematik:
MAT 650d; DAT 780d 
Kurzfassung:
The simulation of microturbulences in fusion plasmas using the five-dimensional gyrokinetic equations is a computationally demanding task. The sparse grid combination technique combines several low-resolution solutions of different mesh sizes to obtain an approximation with less effort. A new approach for varying and optimizing the combination coefficients improves the solution of the gyrokinetic problem. The combination technique reduces the computational effort of the gyrokinetic computations. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Simulation von Mikroturbulenz in Fusionsplasmen mittels der fünf-dimensionalen gyrokinetischen Gleichungen ist sehr rechenintensiv. Die Dünngitter-Kombinationstechnik kombiniert mehrere gering aufgelöste Lösungen verschiedener Größe um eine Approximation mit weniger Aufwand zu erhalten. Ein neuer Ansatz zur Berechnung der Kombinationskoeffizienten verbessert die Lösung des gyrokinetischen Problems. Die Kombinationstechnik verringert den Aufwand der gyrokinetischen Berechnungen. 
ISBN:
978-3-8439-2829-8 
Mündliche Prüfung:
25.01.2016 
Letzte Änderung:
29.03.2017