Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthese und Charakterisierung von Dimolybdän(II)-Komplexen: Auf dem Weg zu funktionellen molekularen Materialien 
Übersetzter Titel:
Synthesis and Characterization of Dimolybdenum(II) Complexes: On the Way to Functional Molecular Materials 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kühn, Fritz Elmar (Prof. Dr.); Heiz, Ulrich (Prof. Dr.); Zuo, Jing-Lin (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 300d 
Kurzfassung:
Eine neue Familie mehrfach-redoxaktiver Mo2-Verbindungen mit verschiedenen Liganden wurde der Reihe nach durch Reaktionen ausgehend von der reaktiven Vorstufe [Mo2(NCCH3)10][BF4]4 hergestellt. Der Schwerpunkt wird dabei auf Synthesen, Strukturen und elektrochemische Eigenschaften gesetzt. Aufgrund des Vorhandenseins von Ferrocencarboxylat-Einheiten können faszinierende Ergebnisse bezogen auf die Interpretation von elektronischen Wechselwirkungen erhalten werden. Gestützt durch Cyclovoltammetrie- (CV) und Differential-Puls-Voltammetrie-Messungen (DPV) kann elektronische Kopplung zwischen fernen Fc-Einheiten in allen trans-orientierten Mo2 Komplexen beobachtet werden. 
Übersetzte Kurzfassung:
A new family of multi redox-active mixed-ligand Mo2 compounds has been sequentially synthesized by reactions starting from the reactive precursor [Mo2(NCCH3)10][BF4]4. The major focus is laid on the syntheses, structures, and electrochemical properties. Due to the involvement of ferrocenecarboxylate entities, intriguing results can be obtained for the interpretation of electronic interaction. Verified by cyclic voltammetry (CV) and differential pulse voltammetry (DPV), electronic coupling can be observed between the distal Fc units in all trans-directed Mo2 complexes. 
Mündliche Prüfung:
27.11.2015 
Dateigröße:
3567125 bytes 
Seiten:
72 
Letzte Änderung:
07.12.2015