Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Reduktive Kupplung asymmetrisch chlorsubstituierter Methyloligosilane zur Darstellung hochverzweigter Polymethylsilane und deren Anwendung als lösliche Vorstufe für die pyrolytische Darstellung von Siliciumcarbid 
Übersetzter Titel:
Reductive coupling of asymmetrically chloro-substituted methyloligosilanes for the preparation of highly branched polymethylsilanes and their application as soluble precursors for the pyrolytic preparation of silicon carbide 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Rieger, Bernhard (Prof. Dr. Dr. h.c.) 
Gutachter:
Rieger, Bernhard (Prof. Dr. Dr. h.c.); Tiefenbacher, Konrad (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 700d 
Kurzfassung:
Zielsetzung dieser Arbeit war die Darstellung hochverzweigter, löslicher Polymethylsilane und deren Anwendung als lösliche Vorstufe für die pyrolytische Darstellung von SiC. Hierfür wurden zunächst aus phenylsubstituierten Methyloligosilanen unter Anwendung der Reaktionsbedingungen der Friedel-Crafts-Acylierung selektiv die entsprechenden Chlormethyloligosilane hergestellt. Mittels der Wurtz-artigen reduktiven Kupplung von Me5Si3Cl3 konnte das gewünschte Polysilan isoliert und im weiteren Verlau...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The objective of this work was the synthesis of highly branched, soluble polymethylsilanes and their application as soluble precursors for the pyrolytic preparation of SiC. Therefore, chloro-substituted methyloligosilanes were selectively prepared via the chlorodephenylation of appropriately phenyl-substituted methyloligosilanes using Friedel-Crafts-acylation reaction conditions. Via the Wurtz-type reductive coupling of Me5Si3Cl3 the desired polysilane could be achieved. Its pyrolysis gaining Si...    »
 
Serie / Reihe:
Makromolekulare Chemie 
ISBN:
978-3-8439-2522-8 
Mündliche Prüfung:
14.12.2015 
Letzte Änderung:
20.04.2016