Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Spin-orbit interaction and confinement effects in low-dimensional electron systems studied by torque magnetometry and anisotropic magnetotransport 
Übersetzter Titel:
Untersuchung von Spin-Bahn Kopplungs- und Einschlusseffekten in niedrigdimensionalen Elektronensystemen mittels Drehmoment-Magnetometrie und anisotropem Magnetotransport 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Gundler, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Gundler, Dirk (Prof. Dr.); Holleitner, Alexander (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
semiconductor spintronics, spin-orbit coupling, magnetometry, two-dimensional electron system, quantum dots 
Übersetzte Stichworte:
Halbleiter-Spintronik, Spin-Bahn Kopplung, Magnetometrie, zweidimensionales Elektronengas, Quantenpunkte 
TU-Systematik:
PHY 600d; ELT 200d 
Kurzfassung:
Spin-orbit interaction effects in planar InP/InGaAs heterostructures are investigated experimentally via beating patterns in the quantum oscillations of magnetization, chemical potential and magnetoresistance in high magnetic fields and at low temperatures. A detailed theoretical analysis allows to extract the relevant Rashba and Dresselhaus parameters as well as the anisotropic g*-tensor. The measured magnetization of etched quantum dots reflects screening of the lateral confinement potential a...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Es werden Spin-Bahn Kopplungseffekte in planaren InP/InGaAs Heterostrukturen experimentell untersucht anhand von Schwebungsmustern in den Quantenoszillationen der Magnetisierung, des chemischen Potentials und des Magnetwiderstandes bei hohen Magnetfeldern und niedrigen Temperaturen. Mittels detaillierter theoretischer Analysen werden die relevanten Rashba- und Dresselhausparameter sowie der anisotrope g*-Tensor bestimmt. Darüber hinaus zeigen Magnetisierungsmessungen an geätzten Quantenpunkten i...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.12.2015 
Dateigröße:
6703522 bytes 
Seiten:
182 
Letzte Änderung:
08.02.2016