User: Guest  Login
Original title:
Behandlungsverläufe in der Psychosomatischen Tagesklinik 
Original subtitle:
Wodurch unterscheiden sich erfolgreiche Verläufe von weniger erfolgreichen 
Translated title:
Treatmentprocesses in the Psychosomatic Dayclinic 
Translated subtitle:
Factors that differentiate successful and less successful progression 
Year:
2017 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Advisor:
Sack, Martin (Prof. Dr.) 
Referee:
Sack, Martin (Prof. Dr.); Henningsen, Peter (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
MED Medizin; PSY Psychologie 
Keywords:
Behandlungsverläufe, Traumafolgestörung 
Translated keywords:
Trauma-related disease, Treatmantprocess 
TUM classification:
MED 618d; PSY 750d 
Abstract:
Diese Studie zeigt eine signifikante Verbesserung der Symptome von 20 Patienten mit einer Traumafolgestörung in der Tagesklinik der Psychosomatischen Abteilung des Klinikums Rechts der Isar. Es zeigt sich (vergleichen mit validierten psychometrischen Tests), dass Patienten mit einer besseren Fähigkeit zur Selbstregulation, höherem Strukturniveau und Selbsteinschätzung der eigenen Vitalität oder besseren Ich-Funktion eine Therapie erfolgreicher abschließen. Patienten mit einer somatoformen Störun...    »
 
Translated abstract:
This clinical trial shows a significant improvement in the symptoms of 20 patients with trauma-related disease in the daycare unit of the psychosomatic department of the Krankenhaus Rechts der Isar. It shows that (compared through validated psychometric tests) Patients with higher grade of selfregulation, structureniveau, better vitality and more self-functions reach better results in therapie. Patients with somatoform disease, anxiety disorder or depressive disorders show less improvment of the...    »
 
Oral examination:
05.07.2017 
File size:
3809223 bytes 
Pages:
131 
Last change:
08.09.2017