Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bi- and Multi-specific Antibodies 
Übersetzter Titel:
FACS basierte Quantifizierung von Zelloberflächen-Rezeptoren und Tetraspanin Screening 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Buchner, Johannes (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Buchner, Johannes (Prof. Dr.); Feige, Matthias J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
bispecific antibodies, cMET, digoxigenin, ErbB, receptor quantification, FACS 
Übersetzte Stichworte:
bispezifische Antikörper, cMET, digoxigenin, ErbB, Rezeptor Quantifizierung, FACS 
TU-Systematik:
CHE 800d; CIT 900d 
Kurzfassung:
Flow cytometry is an established method for fast and accurate quantitation of cellular protein levels. We constructed different mono- and bivalent bispecific antibodies with binding site(s) for the tumor relevant cell surface antigens, cMET, EGFR1/HER1, ErbB2/HER2 and ErbB3/HER3 with an additional digoxigenin-binding single-chain Fv fusion. Overall, we could reproducibly quantify these receptors and demonstrate the superiority of a 1 + 1 bispecific antibody format. 
Übersetzte Kurzfassung:
Durchflusszytometrie ist eine etablierte Methode welche eine schnelle und exakte Quantifizierung des zellulären Proteingehalts ermöglicht. Wir haben verschiedene mono- und bivalente bispezifische Antikörper konstruiert, welche einerseits Tumor relevante Zelloberflächenantigene cMET, EGFR1/HER1, ErbB2/HER2 oder ErbB3/HER3 erkennen und andererseits Digoxygenin durch eine Einzelketten Fv Fusion. Insgesamt konnten wir die Zellrezeptoren reproduzierbar quantifizieren und die Überlegenheit eines 1+1 b...    »
 
Mündliche Prüfung:
30.09.2015 
Dateigröße:
6498782 bytes 
Seiten:
218 
Letzte Änderung:
19.02.2016