Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Übertragung des koff-rate-Assays an CD8+ zytotoxischen T-Zellen vom murinen auf das humane System 
Übersetzter Titel:
Transfer of the koff-rate-assay on CD8+ T cells from the murine to the human system 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Busch, Dirk H. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Busch, Dirk H. (Prof. Dr.); Knolle, Percy A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 450d; MED 335d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit wurde der koff-rate-Assay vom murinen auf das humane System übertragen. Der Assay ist eine neue Methode zur Messung der Dissoziationskinetiken von monomeren pMHCI-Molekülen von T-Zell-Rezeptoren (TCR) an lebenden CD8+ T-Zellen. Reversibel polymerisierte, fluoreszenzmarkierte pMHC-Moleküle binden stabil an TCR. Nach schlagartiger Monomerisierung diffundieren die pMHC-Moleküle mit messbaren Kinetiken von den TCR ab. Da der Assay nicht analog übertragen werden konnte, wurden die Pr...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this work the koff-rate-assay has been transferred from the murine to the human setup. The assay is a new method to measure dissociation kinetics of monomeric pMHCI molecules from T cell receptors (TCR) on living CD8+ T cells. Reversibly polymerized, fluorescence-marked pMHC molecules bind stably to TCR. After sudden monomerization the pMHC molecules dissociate from the TCR with distinct kinetics that can be measured. Since an analogous transfer to the human system was not possible, the prob...    »
 
Mündliche Prüfung:
26.03.2018 
Dateigröße:
5718837 bytes 
Seiten:
96 
Letzte Änderung:
04.07.2018