Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Neuroprotective effects and signaling pathways of solulin and argon in in vivo and in vitro models of ischemic and traumatic brain injury 
Jahr:
2014 
Dokumenttyp:
Habilitation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Übersetzte Kurzfassung:
In dieser kumulativen Habilitationsschrift werden die neuroprotektiven Effekte es Edelgases Argon und des rekombinanten humanen Thrombomodulin-Analogons Solulin am Schädel-Hirn-Trauma (SHT) in vitro sowie bei der cerebralen Ischämie in vitro und in vivo untersucht. Die in vitro Versuche ergaben eine konzentrations-abhängige Wirkung von Argon. Die Neuroprotektion nahm bei der Ischämie mit steigender Argon-Konzentration (25%, 50%, 75%) zu, beim SHT-Modell lag die effektivste Konzentration bei 50%....    »
 
Mündliche Prüfung:
17.05.2014 
Letzte Änderung:
06.07.2015