Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Adjuvante Radiatio nach Skin-Sparing Mastektomie und autologer Sofortrekonstruktion bei invasivem Mammakarzinom - Eine Machbarkeitsstudie zum Vergleich strahlentherapeutischer Zielvolumina 
Übersetzter Titel:
Adjuvant radiotherapy after skin-sparing mastectomy and autologous immediate reconstruction in invasive breast cancer - a feasibility study to compare radiotherapeutic target volumes 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Niemeyer, Markus (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Niemeyer, Markus (Priv.-Doz. Dr.); Combs, Stephanie E. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 560d 
Kurzfassung:
Die Arbeit befasst sich mit der Anwendung der Skin-Sparing Mastektomie, dem simultanen Wiederaufbau der Brust mit Eigengewebe sowie der adjuvanten Strahlentherapie bei invasivem Mammakarzinom. Dabei erfolgt der Vergleich zweier Patientenkollektive, die sich in ihren strahlentherapeutischen Zielvolumina hinsichtlich einer alleinigen Thoraxwandbestrahlung oder einer Gesamtbrustbestrahlung unterscheiden. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die onkologische Sicherheit und das ästhetische Endergebnis...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The study analyses results of using a skin-sparing mastectomy including autologous immediate breast reconstruction and adjuvant radiotherapy in invasive breast cancer. It is based on the comparison of two patient collectives which differ in their radiotherapeutic target volumes regarding either a single radiation of the chest wall or the entire breast. A particular focus was on the oncological and aesthetic outcome. 
Mündliche Prüfung:
14.07.2016 
Dateigröße:
28794628 bytes 
Seiten:
92 
Letzte Änderung:
28.09.2016