Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Quantification of Impact-Induced Brittle Structures: An Analysis of Stress- and Scale-Dependence of Brittle Deformation Processes 
Übersetzter Titel:
Quantifizierung von spröden Impakt-erzeugten Strukturen: Analyse von Stress- und Skalenabhängigkeit spröder Deformationsprozesse 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Kruhl, Jörn H. (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Kruhl, Jörn H. (Prof. Dr. habil.); Trepmann, Claudia (Prof. Dr.); Scheurle, Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
GEO Geowissenschaften 
Stichworte:
fracture frequency, fracture branching, target delamination, pattern quantification 
Übersetzte Stichworte:
Bruchmuster, Rissmuster, Gefügequantifizierungen 
TU-Systematik:
GEO 360d 
Kurzfassung:
Impact-induced brittle structures have been studied in relation to the Ries impact crater. In 2D and on various scales, the fracture patterns and fragment size distributions are statistically self-similar, i.e. ‘fractal’. Around the impact, four typical fragmentation structures have been identified. Their characteristics and spatial distribution vary systematically with distance to the impact centre. Fragmentation patterns and fragmentation structures are fundamentally different from those gener...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Impakt-erzeugte Sprödstrukturen des Ries-Einschlagkraters wurden untersucht. In 2D und über etliche Größenordnungen hinweg verhalten sich die Rissmuster und Korngrößenverteilung statistisch selbstähnlich, d.h. ‚fraktal‘. Um den Einschlag herum wurden vier Bruchstrukturen identifiziert, deren Charakteristika und räumliche Verteilung systematisch mit Entfernung zum Einschlagszentrum variieren. Bruchmuster und -strukturen unterscheiden von jenen, die während quasi-statischer, regional-tektonischer...    »
 
Mündliche Prüfung:
15.09.2015 
Dateigröße:
23723787 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
17.09.2015