Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Zusammenhang der kardialen autonomen Funktion mit klassischen Kardiovaskulären Risikofaktoren bei chronischen Dialysepatienten 
Übersetzter Titel:
Correlation of cardiac autonomic function with classic cardiovascular risk factors in chronic dialysis patients 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Baumann, Marcus (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Baumann, Marcus (Priv.-Doz. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 500d 
Kurzfassung:
Eine eingeschränkte autonome Funktion des Nervensystems bei Dialysepatienten führt zu einer erhöhten kardiovaskulären Mortalität und Morbidität. Eine Dysfunktion des autonomen Nervensystems kann durch eine erniedrigte Dezelerationskapazität (DC), ermittelt durch ein Langzeit – EKG, eingeschätzt werden. In der hier vorliegenden Arbeit zeigte konnte ein signifikanter Zusammenhang zwischen erniedrigter DC und Diabetes mellitus, Alter sowie verminderter Nierenrestfunktion beobachtet werden. Die DC k...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A lowered deceleration capacity (DC), determined by a long - term ECG, shows a dysfunction of the autonomic nervous system. Decreased autonomic nervous system function in dialysis patients leads to increased cardiovascular mortality and morbidity. The present work showed a significant association between diabetes mellitus, age and the lower residual renal function with a decrease in the DC. The DC might be a suitable parameter for cardiovascular risk stratification in patients undergoing dialysi...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.04.2016 
Dateigröße:
1930217 bytes 
Seiten:
78 
Letzte Änderung:
02.05.2016