Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Komplexität in sozio-technischen Systemen 
Originaluntertitel:
Methodik für die komplexitätsgerechte Systemgestaltung in der Automobilproduktion 
Übersetzter Titel:
Complexity in Socio-Technical Systems 
Übersetzter Untertitel:
Methodology for Complexity Driven System Design in Automotive Production 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lindemann, Udo (Prof. Dr.); Dörner, Dietrich (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau 
Stichworte:
Komplexität, Systemgestaltung, Automobilproduktion 
Übersetzte Stichworte:
Complexity, System Design, Automotive Production 
TU-Systematik:
MAS 030d; WIR 600d 
Kurzfassung:
Einem zielgerichteten Umgang mit Komplexität und einer komplexitätsgerechten Systemgestaltung stehen in der Automobilproduktion das mangelnde Verständnis dieses Phänomens und die fehlende Quantifizierbarkeit gegenüber. Um dem zu begegnen, wurden in der Dissertation technische und soziale Charakteristika von Komplexität im KomplexitätsPotentialModell verknüpft und ein Quantifizierungsmodell für wahrgenommene Komplexität entwickelt. Im Rahmen einer vierstufigen Methodik werden diese Erkenntnisse a...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In automotive industry the insufficient understanding of complexity and the missing ability for its quantification counter a goal-oriented handling of this phenomenon and a complexity driven system design. To address this issue, technical and social characteristics of complexity were combined in the ComplexityPotentialModel and a quantification model for perceived complexity was developed in the thesis. In a four-step methodology, the findings were operationalised by the example of automotive pr...    »
 
ISBN:
978-3-8439-2757-4 
Mündliche Prüfung:
02.05.2016 
Letzte Änderung:
01.09.2016