Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
An implicit proximal method for motion segmentation 
Übersetzter Titel:
Ein implizites Proximal-Verfahren zur Bewegungssegmentierung 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Mathematik 
Betreuer:
Junge, Oliver (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Junge, Oliver (Prof. Dr.); Weickert, Joachim (Prof. Dr.); Steger, Carsten (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MAT Mathematik 
TU-Systematik:
MAT 650d 
Kurzfassung:
This thesis develops a new iterative method for a class of convex constrained optimization problems, which occur inter alia in imaging models based on variational approaches. The new method overcomes problems of established optimization methods, such as step size restrictions and resulting slow convergence. Convergence properties are derived, based on monotone operator theory. Numerical experiments, primarily on the application of real-time motion segmentation, for which suitable models are deve...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Arbeit entwickelt einen neuen iterativen Algorithmus für eine Klasse konvexer Optimierungsprobleme mit Nebenbedingungen, die unter anderem bei Variationsmodellen aus der Bildverarbeitung auftreten. Das neue Verfahren überwindet Probleme von etablierten Methoden wo Schrittweitenbeschränkungen zu langsamer Konvergenz führen. Basierend auf der Theorie monotoner Operatoren werden Konvergenzeigenschaften entwickelt. Numerische Experimente, primär mit Modellen für Bewegungssegmentierung in Echtz...    »
 
Mündliche Prüfung:
10.09.2015 
Dateigröße:
11498124 bytes 
Seiten:
122 
Letzte Änderung:
28.09.2015