Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchungen zur Formkoexistenz durch die 44Ar(t,p)46Ar-Reaktion in inverser Kinematik 
Übersetzter Titel:
Shape coexistence in 46Ar: The structure of 46Ar through (t,p) reaction in inverse kinematics 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Krücken, Reiner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Krücken, Reiner (Prof. Dr.); Oberauer, Lothar (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
REX-ISOLDE, CERN, T-REX, Tritium, (t,p)-Reaktion, 46Ar, inverse Kinematik 
Übersetzte Stichworte:
REX-ISOLDE, CERN, T-REX, tritium, (t,p) reaction, 46Ar, inverse kinematics 
TU-Systematik:
PHY 400d 
Kurzfassung:
Ein Zwei-Neutronen-Transferexperiment 44Ar(t,p)46Ar wurde an REX-Isolde am CERN durchgeführt. Durch eine Kombination der zwei Detektoraufbauten T-REX und MINIBALL war es möglich Transferprotonen und somit den Reaktionskanal zu identifizieren, die Anregungsenergie und Winkelverteilungen zu bestimmen, sowie zugehörige Gammaenergien zu detektieren. In einer kombinierten Analyse von Teilchen und Gamma-Quanten konnten neue Zustände identifiziert werden, vor allem ein zweiter 0+ Zustand, der bei eine...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
A two neutron transfer experiment 44Ar(t,p)46Ar was performed at the REX-ISOLDE facility at CERN. With the combination of the T-REX and MINIBALL detector array, it was possible to identify transfer protons to determine the reaction channel, measure excitation energies and angular distribution as well as the detection of corresponding gamma rays. In the combined analysis of particles and gamma rays, several new states have been identified, especially a second 0+ state which is located much higher...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.06.2015 
Dateigröße:
6267643 bytes 
Seiten:
102 
Letzte Änderung:
13.07.2015