Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
SLC6A15 als Biomarker für depressive Störungen und seine Auswirkungen auf den Stresshormonhaushalt 
Übersetzter Titel:
SLC6A15 as a biomarker for depressive disorder and its influence on the stress hormone axis 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Müller-Myhsok, Bertram (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Müller-Myhsok, Bertram (Prof. Dr.); Meitinger, Thomas A. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin; PSY Psychologie 
Stichworte:
SLC6A15, depressive Störungen, Biomarker, HPA-Achse 
Übersetzte Stichworte:
SLC6A15, major depression, biomarker, HPA axis 
TU-Systematik:
MED 570d 
Kurzfassung:
Die vorgelegte Arbeit befasst sich mit SLC6A15, einem potenziellen Kandidatengen für depressive Störungen. Im ersten Teil wird die SLC6A15-mRNA-Expression in Vollblut bei depressiven Patienten untersucht und damit das Potenzial dieses Gens als klinischer Biomarker aus peripherem Blut. Im zweiten Teil wird anhand des Dex/CRH-Tests ein Genotyp abhängiger Einfluss von SLC6A15 auf die HPA-Achse bei depressiven Patienten untersucht. Es konnten weder SLC6A15-mRNA in peripherem Blut gemessen werden noc...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The submitted thesis deals with SLC6A15, a potential candidate gene for depressive disorders. In the first part SLC6A15-mRNA expression in whole blood probes of depressed subjects was investigated to determine the potential of SLC6A15 as a clinical biomarker in periphery blood. In the second part a genotype-dependent influence of SLC6A15 on the HPA axis in depressive subjects was tested for by means of the Dex/CRH test. Neither could SLC6A15-mRNA be found in periphery blood, nor could a genotype...    »
 
Mündliche Prüfung:
12.10.2016 
Dateigröße:
6968928 bytes 
Seiten:
97 
Letzte Änderung:
16.11.2016